Johannes Eßer

Stv. Solo-Kontrabass

Johannes Eßer ist seit 1980 als stellvertretender Solokontrabassist für das Gürzenich-Orchester tätig. Seit den 70er Jahren ist er zudem – anfangs noch mit den Pionieren der historischen Aufführungspraxis– mit verschiedenen Ensembles für Alte Musik unterwegs.

Johannes Eßer © Matthias Baus